27 Aug 2015

Großer Spaß und jede Menge Action am Donnerstag

0 Kommentare

Auch am Donnerstag haben unsere „Brainies“ viel erlebt. Was diese genau erlebt haben und welche Eindrücke sie vom heutigen Tag gewinnen konnten, haben die Kinder selbst niedergeschrieben. Der beste „Camp-Live-Bericht“ war schwer ausfindig zu machen – es wurden viele gut formulierte Berichte abgegeben. Schlussendlich wurde der Entschluss gefasst drei Sieger/Siegerinnen des Camp-Live-Berichts auszuwählen, da alle drei Text einfach spitze geschrieben sind. Die drei glücklichen Gewinner/Gewinnerinnen dürfen sich über tolle Preise freuen! Was genau gewonnen wurde, wird noch nicht verraten, da die Preisverleihung erst morgen erfolgt 😉

Camp-Live-Bericht von Felicia:

„Nach dem leckeren Frühstück um 08:00 Uhr geht’s zum coolen „warm up“-Training. Von 9 bis 12 Uhr lernten wir bis uns die Köpfe rauchten. Zu Mittag gab es einen Nudelauflauf und als Dessert Schoko-Mousse. Es war sehr gut! Danach machten wir die Quad-Bahn unsicher! Es gab viele Hindernisse und Kurven. Die Strecke war sehr matschig und nass. Nach dem super geilen Ausflug ging’s zurück zum Camp. Am Abend grillten wir und aßen uns satt. Die Lern-Stunde am Abend war sehr lustig! Wir spielten und schrieben unsere tollen Berichte! Später gab es den letzten Zimmer-Contest. Danach gingen wir schlafen – Gute Nacht!!!“

Camp-Live-Bericht von Lara:

„An einem wunderschönen Morgen standen wir voller Motivation auf und gingen zum Frühstück. Halb verschlafen gingen wir den Gang hinunter und setzten uns zu unserem Tisch. Dann haben Clara und ich den Tisch gedeckt. Die anderen kamen und holten sich was zum Essen. Es gab Kakao und so weiter. Wie wir fertig waren deckten wir den Tisch ab. Wir gingen ins Zimmer, zogen uns um und dann kam die Action – und zwar Morgensport. Unser Morgensport bestand aus Spielen. Danach gingen wir Lernen und zwar 3 Stunden und hatten 2 x Pause. Um 11:45 Uhr gingen wir Mittagessen und wir freuten uns schon. Es gab Gnocchi mit Karottensoße und zur Nachspeise Schoko-Mousse und Kompott. Fe, Clara und ich gingen in den Ruheraum und hörten Musik. Um 13:50 Uhr hatten Clara, Mimi und ich Reiten und wir hatten einen riesigen Spaß. Nach dem Reiten sind wir Heim gegangen. Danach waren wir im Pool. Nach einer Stunde gab es Essen und zwar grillten wir – es war total lecker! Danach haben wir von 19:00 bis 20:00 Lernen. Nach dem Lernen ist irgendwas und dann haben wir Freizeit. Um 22:00 ist Bettruhe und Zimmer-Contest.“

Camp-Live-Bericht von Alexandra:

Heute früh sind wir wie üblich um 7:30 Uhr aufgestanden. Gleich danach sind wir frühstücken gegangen. Danach waren die Lerngruppen – 3 Stunden. Endlich Mittagessen.- heute gab es Gnocchi, die waren sehr lecker. Eine Stunde später ging es dann auf zum Klettern/ Reiten /Quadfahren und Rafting. Beim Rafting sind wir dort hingefahren und mussten in diese mega-engen Neopren-Anzüge schlüpfen und sind losgefahren. Die Reiter waren in der Halle zum Ausreiten. Die „Speedos“ waren Quad fahren und im Pool, und die Kraxler waren in der Boulderhalle. Wir waren dann auch noch im Pool und hatten sehr viel Spaß! Dann war Essenszeit -wir waren Grillen und es hat super gut geschmeckt! Dann haben wir wieder mal gelernt…

 

[zum Anfang]
Über den Autor