13 Aug 2019

Nachtschwimmen, Fußball und natürlich … lernen!

0 Kommentare

Auch heute melden wir uns wieder direkt aus dem Camp!

Gestartet haben wir den Tag mit einem ausgiebigen Frühstück, an welches direkt ein bisschen Morgensport angeschlossen wurde. Unser Ziel ist es mit den Kindern aktiv in den Tag zu starten, damit auch mehr Aktivität beim Lernen zu Tage kommt. Der Morgensport am heutigen Tag bestand aus ein wenig Krafttraining und einer kurzen Runde Laufen um die Wohnblöcke. Danach ging es los mit den Lerneinheiten in den jeweiligen Gruppen. In den Lerneinheiten konnten sich die Lehrer (großteils) erste Eindrücke von ihren Schülerinnen und Schülern machen, sodass der Unterricht in den nächsten Tagen noch besser auf den Einzelnen zugeschnitten werden kann.

Den Nachmittag verbrachten wir bei strahlendem Sonnenschein mit Baden und Fußball.  Vor allem unsere Jungs konnten sich beim Fußball spielen mit unserem Betreuer Milenko austoben. Einige Brainies führen mit Betreuern und unseren Stand up Paddels auf den See und konnten so den Tag in vollen Zügen genießen. Am Nachmittag gab es noch eine kurze Lerneinheit, bei der vor allem spielerisch Inhalte erarbeitet werden und verstärkt ein Fokus auf die sprachliche Entwicklung der Schülerinnen und Schüler im jeweiligen Fach gelegt wird.

Nach einem stärkenden Abendessen ging es los zu unserer Nachtwanderung inklusive Nachtschwimmen. Wider des Wetterberichtes hat uns der Regen erwischt. Aber aufgrund des warmen Wetters, konnte auch der Schauer unterwegs von uns genossen werden. Wir hatten also einen aktiven Abend, der unseren Brainies hoffentlich in Erinnerung bleibt. Bis morgen!

Campleitung – Millstätter See

[zum Anfang]
Über den Autor