19 Aug 2020

Heute Morgen standen wir um 8 Uhr auf und fingen den Tag mit einem Frühstück an, das voller Mineralstoffe für uns vorbereitet worden war. Nach dem Labsal fingen wir an, unsere Gehirne mit neuen Informationspfaden zu renovieren, indem wir unser Fach 3 kurze Stunden lang trainierten.
Auf dem kreativ kreierten Tagesplan stand als nächstes für uns die „Raubtierfütterung“, in der wir unser zweigängiges Menü, das mit viel sozialer Interaktion genossen wurde, aufaßen. In der einen Stunde, in der unser Verdauungssystem unsere Proteine und Kohlenhydrate für den Rest des Tages verarbeitete, spielten wir als Gemeinschaft ein paar Runden UNO. Als der Countdown endlich beendet wurde, zogen wir uns sportlich an und gingen entweder Quad fahren oder tobten uns in der Kletterhalle aus. Nach einer kurzen Pause fingen wir an, unsere grauen Zellen im Gehirn-Jogging
weiter zu trainieren, bevor es um 18 Uhr zu einer weiteren aubtierfütterung ging. Nach dem leckeren Essen standen uns viele verschiedene Spiele zu Verfügung, um die Zeit bis zur Nachtruhe zu
genießen. Der Rückzug der Juniors erfolgte um 21 Uhr, der der next generation dann um 21:30 Uhr.
LG euer Joshua

[zum Anfang]
Über den Autor