25 Aug 2016

Heute brach ein Trupp sportlicher Frühaufsteher schon um sieben Uhr auf, um vor dem Frühstück laufen zu gehen. So gelangten wir zu einem herrlichen Ausblicksort, von dem aus wir das verschlafene Örtchen Seeboden und den Millstätter See noch vor dem morgentlichen Erwachen von oben betrachten konnten.

Bei der Rückkehr wurden die anderen geweckt und es ging ab zum Frühstück. Danach hieß es wieder Train your Brain, denn die Schularbeit war nun schon greifbar nahe. Nach dem Mittagsessen ging es entweder direkt zu Tanz und Tennis oder erstmal zum Baden an den See. Von dort aus wurden dann später auch die Kajaks bestiegen, in denen die Wassersportler ihre ersten Runden drehten. Vor dem Abendessen gab es dann noch eine Lerneinheit, in der die letzten Zweifel aus dem Weg geräumt werden konnten.

Um das Abendessen herum gingen die Wogen etwas hoch und so musste noch eine kleine Teambesprechung einberufen werden, um den Haussegen wieder gerade zu richten.

Um den Abend gemeinsam und friedlich zu beenden, spielten wir alle zusammen noch etwas, bis es Zeit wurde, sich auf die Zimmer zurück zu ziehen.

[zum Anfang]
Über den Autor